Ohne NLP-Vorkenntnisse

NLP-Grundlagenseminar in Schaffhausen

1. und 2. November 2014 (Sa/So)
Jeweils 08.30 - 12.00 und 13.30 - 18.00 Uhr
mit Susanne Wunderli

System Coach

12 . -15. März 2015, CHF 1'200.--
mit Arpito Storms

Eine 10-tägige Weiterbildung zur Beratung in systemischen Feldern
Systemische Ansätze für ressourcenorientierte Interventionen.
Persönliche Entwicklung, Team- u. Organisationsentwicklung..
Für Coaches, Supervisoren, Lehrbeauftragte, Personal-/Recruitingverantwortliche und Menschen in Führungspositionen.

Identity-Compass Consultant (Lizenzierungs-Workshop)

IC-Schnecke-Klein.jpg Datum in Planung
in Ort, CHF 2920.--

mit Arne Maus, Hamburg
Identity Compass International

Der Identity Compass® ist eine Bestandsaufnahme. Er ermittelt, aufgrund der Metaprogramme des NLP, wie Menschen in typischen beruflichen Situationen denken und entscheiden. In diesem Workshop erlangen Sie die Befähigung mit dem Identity-Compass zu arbeiten. Wenn Sie möchten können Sie sich auch als Identity-Compass Consultant lizenzieren lassen.

Michael Grinder in Europa

verschiedene Daten, laufend neue Ausbildungen

Michael Grinder ist einer der Ausbildner, von dem sich Ueli seit Jahren regelmässig trainieren lässt. Wir können ihn also sehr empfehlen.


Weiterbildung ab NLP-Practitioner

Hypno-Coach NLP

Einführung:   12. - 13. April 2014 in Zürich, oder
                      20. - 21. September 2014 in Zürich
CHF 520.--
mit Arpito Storms

15-tägige Weiterbildung für NLP-Practitioner in Selbsterfahrung und der Anwendung von Trance, Miltonmodell und sprachlichen Suggestionen.
Für Personalführung, Teamprozesse, Einzelcoaching, Erziehung und für persönliches Wachstum.

Artikel in MetaSmile 09-2: Arpito Storms zu 'Hypno Coach oder Mind Coach?' (pdf, 60 Kb)

Supervisionstag für wingwave-Coaches

Montag,  27. April 2015
9.30 - 17.30 Uhr in Zürich , mit Arpito Storms

Wingwave - EMDR im NLP-Coaching

13. - 16. November  2014 oder 23. - 26. April 2015
in Zürich,   € 1'450.--
mit Arpito Storms

Wingwave-Coaching wurde von Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund (Autoren von 'Easy Weight', 'Sanfte Schmerztherapie', 'Coach Yourself', 'Magic Words' u.a.) entwickelt. Das viertägige Training in Wingwave Coaching richtet sich an professionelle TrainerInnen, TherapeutInnen und Coaches mit einer NLP-Grundausbildung.

Die Magie der Sprache - Trance-Intensive (2-Tages-Workshop)

geplant auf Frühling 2016
in Zürich, CHF 520.--
mit Arpito Storms

2 Tages-Refresher und Vertiefer für NLP-Practitioner

Vorabdruck aus MetaSmile 09-2: Arpito Storms zu 'Hypno Coach oder Mind Coach?' (pdf, 60 Kb)


Weiterbildung ab NLP-Trainer

Qualität in der Erwachsenenbildung

11. - 12. November 2014 in Zürich
CHF 520.--
Yvonne Purtschert und Ueli R.Frischknecht
Gesellschaftliche Bedeutung der Bildung - Lebenslanges Lernen - 5. Stufe der schulischen Weiterbildung zum eidg. FA AusbilderIn

Supervision & betriebliches Coaching

Coaching und Supervision im betrieblichen Umfeld • Trainingsmodelle für Firmen und Organisationen • ressourcen- und lösungsorientierte Interventionen

Seminardaten s. Detailbeschreibung


Tagungen, Workshops für Firmen, Kurzauftritt

Positive Psychologie

Workshop 'Kann man Glück lehren?'
Grundlagen und Interventionen der Positiven Psychologie für (NLP-)Trainer
mit Veronika Plank

High Impact Presentation Skills

Ueli R. Frischknecht am Chart2-Tages-Workshop für Firmen und Organisationen
mit Ueli R. Frischknecht

Sie wissen, WAS Sie präsentieren wollen. High Impact Presentation Skills fokussiert das WIE der Präsentation.

Von der Inhaltsvermittlung zum Edutainment Von der Wissensvermittlung zum Kompetenzerwerb. Mit Freude, Spass und intrinsischer Motivation. Lernen Sie die Geheimnisse effektiver Präsentatoren auch für Ihre Auftritte nutzen.

Emotional Leadership (Workshop)

megha.jpgmit Megha Baumeler

Menschen in Führungsposition sehen sich mit der Herausforderung konfrontiert ihre Teams zu Spitzenleistungen zu motivieren. Dabei kommt der Vorbildfunktion immer grössere Bedeutung zu. Mitarbeiter wollen erkennen, dass das, was von ihnen verlangt wird von ihren Vorgesetzten selber auch gelebt wird.
Damit dies glaubwürdig transportiert werden kann, braucht es nicht nur Fachwissen, sondern auch emotionale Ausdruckskompetenz.

Video vom Workshop am 1. NLP-Weltkongress 2006 in Berlin.


top